Insights

Ein Blick hinter die Kulissen 

Nico Otto privat

mehr

Interview

mehr

Beste Freunde

mehr

Freund und Mäzen

mehr

Nico & Jörg Otto 

Ein perfektes Team mit nur einem Ziel: Rennen zu gewinnen!
Mit vier Jahren setzt der Rennsport begeisterte Vater Jörg Otto seinen Sohn Nico hinter das Lenkrad eines Minikarts. Natürlich auf der Kartbahn von Michael Schuhmacher in Kerpen. Auf der gleichen Bahn trainiert übrigens zeitgleich auch Mick Schuhmacher. Der Anfang einer bemerkenswerten Motorsportkarriere ist gemacht.
Szenenwechsel: Nürburgring, Nordschleife, Boxengasse. Der sechsjährige Nico begleitet seinen Vater ganz selbstverständlich bei seinen Einsätzen auf der Nordschleife, schaut den Technikern beim Arbeiten über die Schulter und bewundert seinen Vater, wenn er aufs Podium steigt.


Bald wird das Szenario
eines Rennwochenendes zum normalen Zeitvertreib am Wochenende.
„Meinem Vater verdanke ich es ganz alleine, dass ich die Leidenschaft zum Motorsport von klein auf miterlebt habe, grenzenlos unterstützt wurde und meinen Weg bis heute selbst gestalten konnte. Danke Papa,“, wendet Nico sich auf Instagram ganz persönlich an seinen Vater.

Schnell wird klar, dass der Sohn das Renntalent seines Vaters geerbt hat. Und mit jedem Erfolg verschiebt sich der Fokus der beiden ein kleines Stück. Spätestens als der gerade 19jährige mit seinem blauen „Eifelblitz“ - einem BMW-  im M240i Cup der VLN-Klasse die bis dato schnellste, gefahrene Rennrunde auf der Nordschleife dreht.

„Seit diesem Tag stehe ich noch überzeugter lieber im Boxenstand, zitter bei jeder Runde mit und bekomme immer noch eine Gänsehaut, wenn Nico um die Platzierungen kämpft. Mit Begeisterung arbeite ich dann auch mal eine Nacht durch, um das Auto bestmöglich einzustellen“, beschreibt Jörg Otto seine heutige Aufgabe als väterlicher Freund, Organisator, Teamchef und Gästebetreuer.
Er selbst fährt keine Rennen mehr: „Das überlasse ich Nico, der ist schneller und besser als ich.“

Nico Otto im Interview

Erfahren Sie mehr über Nico Otto, seine Pläne für die Zukunft, mentale Trainingsmethoden und seine Rolle als Coach im Interview.
Zum Interview

Impressionen

Peter Becker ...
„Ich habe Spaß an diesem Auto, erfreue mich am Talent von Nico Otto und genieße meine langjährige Freundschaft zu Jörg“, beschreibt Freund und Mäzen Peter Becker sein Motiv, sich um den wunderschönen 911/992 beworben zu haben. Ich habe mich total gefreut, dass wir mit unserem Konzept den Zuschlag erhalten haben. Und wenn ich dann einmal selbst hinter das Steuer gehe, ist das ein ungeheures Gefühl der Zufriedenheit.

Impressionen

Sponsoren

KONTAKT PRIVAT

Nicholas Otto
Daimlerstraße 15
41516 Grevenbroich

Mail: info@nico-otto.de

WERBE- &
SPONSORING ANFRAGEN

EOZ Event GmbH

Mail: info@nico-otto.de
Zu den Werbeflächen & Mediadaten

© NICO OTTO 2022
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram